Wer auch immer Dean live erlebt ist beeindruckt von seiner dynamischen Persönlichkeit und wird gefesselt von dieser ausdrucksstarken Stimme mit einzigartigem Charakter.

Aber wer steckt hinter dieser markanten und doch gefühlvollen Stimme, die jeden Song zu etwas ganz Besonderem macht?

Schon früh entdeckte Dean seine Liebe zur Musik. Bereits als Kind lernte er Gitarre zu spielen, und in der Schule gründete er seine erste Band. Sein Vater ermutigte ihn und half ihm dabei, seine damals schon vielversprechende Stimme weiter auszuprägen.

Als er die Schule beendet hatte spielte Dean in verschiedenen Bands und hatte Auftritte in Clubs und Kneipen in seiner Heimatregion. Auf dem Programm standen hauptsächlich Coversongs, jedoch ließ er auch damals schon einzelne selbst geschriebene Stücke mit einfließen.

Die ersten Schritte im Musikgeschäft machte Dean Mitte 20.  Er erhielt einen Plattenvertrag bei Akropolis und veröffentlichte die Single "It's hard to understand"  unter diesem Label. Der Song erschien auch auf einer BRAVO-Hits und erreichte Platz 1 der Charts.

 

In den darauffolgenden Jahren schrieb Dean weiterhin viele Songs, die meisten zusammen mit seinem Freund Matt Parker. Diese waren jedoch eher Songs für eine Band als für einen Popstar - welchen Dean einfach nicht verkörperte.

Zusammen mit seinem Schulfreund Mike Terry (der bis dahin schon für viele erfolgreiche Künstler geschrieben hatte) und Dave Major (Keyboarder von T.Rex) gründete Dean 2005 die Firma "Uplift music". Sie schrieben einige Songs für verschiedene Künstler und produzierten unter anderem ein Video zu dem für die Band "Tinka" komponierten "Music got the best of me". Die walisische Boyband "Maxin" war auch mit einigen Kompositionen aus der Feder von Dean und seinen Partnern im Fernsehen zu sehen.

 

 

Die Zusammenarbeit mit seinem Freund Matt Parker bestand weiterhin.

Gemeinsam schrieben sie Songs und nahmen das Album "Gravity" auf, in dem Dean sein ganzes Talent als Sänger und Songwriter unter Beweis stellt.

Dean Barton - ein Name, der in Zukunft sicher noch öfter zu hören sein wird.


News  -   Dean  -   Music  -   Photos  -   Interview  -   Contact  -   Impressum